Die neuen E-Bike-Motoren

Elektrofahrräder sind ständig im technischen Wandel. Bei E-Bikes oder Pedelecs gibt es zahlreiche Neuerungen. Daher sollte die Wahl des Antriebs individuell ausgewählt werden. Die Vor- und Nachteile sollten auf die Nutzung abgestimmt werden. Die neue Motorengeneration wird von 36 bis 48V angegeben. Das Drehmoment liegt je nach Motor zwischen 40 und 90 Nm. Je höher das Drehmoment, umso größer der Stromverbrauch.

Kaum ein Jahr vergeht ohne neuen E-Bike Motor. Die wenigsten Neuerungen setzen sich durch und verschwinden vom Markt wieder. Impulse und Conti haben die Produktion gänzlich eingestellt. Am Markt behaupten konnten sich bisher die Motoren von Bosch, Brose, Shimano und Yamaha, die allesamt eine hervorragende Unterstützung von bis 410 % bieten. In unserem E-Ratgeber bieten wir ausführlichere Informationen zu jedem einzelnen Motor.

Motoren von Impulse und Conti werden ab 2020 nicht mehr hergestellt und verbaut. Die Ersatzteilversorgung ist nicht mehr gewährleistet, daher Vorsicht beim Kauf.


Der Front-Antrieb mit Vorderrad-Nabenmotor

- relativ preiswerte Lösung
- Rücktrittbremse und Nabenschaltung möglich
- optimale Gewichtsverteilung
- unkomplizierter Motor- und Rahmenaufbau
- staub- und spritzwassergeschützter Sensor
- ideal für den Stop und Go-Verkehr in der City


Der Center-Antrieb mit Tretlagermotor

- hohe Verschleißanfälligkeit durch Antrieb
- ungünstig langer Radstand
- Rücktrittbremse oder Freilaufnabe möglich
- sehr mittellastiges Fahrverhalten
- hohe Reichweiten möglich


Der Heck-Antrieb mit Hinterrad-Nabenmotor

- ideal für Berg- und sportliche Touren
- bestmögliche Traktion
- effektive Kraftübertragung
- robuster Hinterrad-Antrieb
- kraftvolle Motorauslegung
- besonders kompakter, wendiger Rahmen
- Motorbremse - Rekuperation möglich
- Kraftübertragung direkt aufs Hinterrad

 

Motoren und Akku-Übersicht

Motor
Modell
Max. Drehmoment (Nm)
Max. Unterstützung (%)
Akkuvarianten (Wh)
Bosch
Active LIne
40
250
300, 400, 500

Active LIne Plus

50
250-270

300, 400, 500


Performance Line Cruise
65
300
400, 500, 625

Performance CX
85
340
300, 400, 500, 625

Performance Line Sport (45 km/h)

85
340
400, 500, 625

Cargo Line Cruise
85
400
300, 400, 500, 625

Cargo Line Speed (45 km/h)
85
400
400, 500, 625
Brose
Drive C
50
280
555, 750

Drive T
70
320
555, 750

Drive TF (S-Pedelec)
90
380
555, 750

Drive S (Aluminium-Gehäuse)
90
380
555, 750

Drive S (Magnesium-Gehäuse)
90
410
555, 750
Shimano
Steps E5000
40
200
418, 504, 621

Steps E6000
50
250
418, 504, 621

Steps E6100
60
250-270
418, 504, 621

Steps E7000
60
270-300
418, 504, 621

Steps E8000
70
300
378 (Focus), 418, 504, 621

EP8
85
400
375 (Rotwild), 378 (Focus), 418, 504, 621
Yamaha
PWseries CE
50

400, 500, 625

PWseries TE
60
280
400, 500, 625

PWseries ST
70

400, 500, 625

PW-X2
80
320
400, 500, 625
Giant
SyncDrive Core
50
300
400, 500

SyncDrive Life
60
300
400, 500

SyncDrive Sport
70
350
400, 500, 625

SyncDrive Pro
80
360
375, 500, 625
Panasonic
GX Power
60

417, 504, 630

Multi Speed
75

504, 630

X0 80

417, 504, 630

GX Ultimate

90

417, 504, 630

X1 (S-Pedelec)

75

417, 504, 630