0 0

Helme

Pedelecs und E-Bikes mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern fallen nicht... weiterlesen


Helme

Pedelecs und E-Bikes mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern fallen nicht unter die Helmpflicht. Dennoch ist es jedem Radfahrer zu raten, einen hochwertigen Helm auf seinen Fahrten zu tragen, wächst mit der erhöhten Durchschnittsgeschwindigkeit doch auch die Sturzgefahr. Gehirnerschütterungen oder Schädel-Hirn-Traumata können die Folge sein. Ein Helm mindert eine solche Verletzung erheblich.

Ein komfortabler Tragekomfort, sowie ein gutes Kopfklima, das durch vernünftige Belüftung erzielt wird, sowie eine einfache Verstellbarkeit sind Punkte, die von den Herstellern stetig weiter entwickelt werden. Auch Zusatzausrüstung wie Reflektoren, LED-Lampen oder Visiere erhöhen die Sicherheit.

Für schnelle Pedelecs und E-Bikes, die bis zu 45 Stundenkilometer erreichen, besteht grundsätzlich eine Helmpflicht.