0 0

Lexikon

Akkuladezeit
weiterlesen


Lexikon

Akkuladezeit
Die Akkuladezeit beträgt ungefähr zwei bis elf Stunden, abhängig von Ladegerät und Akku. Zum Aufladen sollten immer nur Originalladegeräte verwendet werden.

Akkuladezyklen
Je nach Akku sind 500 bis 1.000 Ladezyklen möglich. Nach 500 Ladezyklen können bei Lithium-Ionen-Akkus erste Verschleißmerkmale auftreten.

Akkuwartung / -lagerung
Der Akku ist grundsätzlich wartungsfrei. Er sollte jedoch bei längerer Lagerung vollständig auf- und alle zwei bis drei Monate nachgeladen werden. Ist ein Akku nach einer Lagerung vollständig entladen, können die mitgelieferten Ladegeräte unzureichend sein. Im Fachhandel wird dann ermittelt, ob ein neuer Akku benötigt wird oder der Akku mit einem Spezialladegerät gerettet werden kann.

Ampere [A]
Einheit der elektrischen Stromstärke

Amperestunden [Ah]
Elektrische Einheit für Ladung. Gibt an, welche Stromstärke über eine Zeitdauer von einer Stunde entnommen werden kann.

Bürstenlos
Beim bürstenlosen Gleichstrommotor ist keine Verbindung über die so genannten Kontaktbürste vom Rotor zum Stator gegeben, die verschleißen könnte. Der bürstenlose Gleichstrommotor ist somit wartungsfrei. Bei diesen Typen besteht der Motor aus einem Permanentmagneten, der Stator aus mehreren Magnetspulen.

DIN EN 15194
Europäische Norm, von der Deutschen Norm übernommen. Befasst sich mit mechanischen Testanforderungen für Pedelecs.

Kraftmesssensorik
Über diese Sensorik wird die vom Fahrer eingebrachte Kraft festgestellt. Die Sensorik kann die Kraft am Tretlager oder an der Hinterachse messen. Ein Dehnmessstreifen misst jede noch so kleine Achsbiegung und sendet den Messwert zur Auswertung an die Elektronik.

Konformitätserklärung
Mit dieser versichert der Hersteller verbindlich, dass sein Produkt alle Sicherheitsanforderungen und Normen einhält. Ohne sie darf das Produkt nicht auf den Markt gebracht werden.

STVO
Straßenverkehrsordnung. Regelt, wie sich Teilnehmer im Straßenverkehr verhalten müssen.

StVZO
Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung. Regelt die Kriterien, die ein Fahrzeug im Straßenverkehr erfüllen muss.

Volt [V]
Einheit der elektrischen Spannung

Wattstunde [Wh]
Einheit für Arbeit. Gibt an, welche Leistung über einen Zeitraum von einer Stunde vom Akku entnommen werden kann.